Anmelden

30 Jahre Vulkanausbruch des Mount St. Helens

Gestern vor 30 Jahren ist der Mount St. Helens in den Vereinigten Staaten ausgebrochen. Bei der Eruption wurde die nödliche Bergspitze weggesprengt.

Die amerikanische Nachrichtenseite boston.com — die regelmäßig interessante Bilderreihen bringt — hat jetzt dazu eine Bilderschau veröffentlicht. Und in der Wikipedia gibt es einen sehr ausführlichen Artikel mit Hintergrundinformationen zu diesem Vulkanausbruch.

Wer wissen möchte, wo genau sich der Mount St. Helens in den USA befindet, kann sich in dieser Karte von Google Maps bewegen:

Größere Kartenansicht

Übrigens: Unsere Stativschrauben werden zum Teil mit der Asche des Mount St. Helens geschliffen. ;)