Anmelden

Bildgröße für Panoramen errechnen

Heute möchte ich einmal unseren Panorechner vorstellen. Er ist dann hilfreich, wenn Sie ein Panoramabild auf eine bestimmte Größe auf Fotopapier ausbelichten lassen und im Vorfeld wissen möchten, ob das mit der vorhandenen Bildgröße machbar ist.

Der Rechner ist sehr einfach zu bedienen. Im ersten Schritt tragen Sie die Größe Ihres Panoramabildes ein, so wie es bei Ihnen auf der Festplatte liegt. Also beispielsweise 1200  für die Höhe und 36000 für die Breite.

Im zweiten Schritt geben Sie entweder die gewünschte Breite oder die  Höhe, die das ausbelichtete Bild erhalten soll ein. Der jeweils andere Wert wird dann automatisch ausgerechnet. Ganz wichtig für die Bildqualität ist, dass die Punktdichte (ppi) des ausbelichteten Bildes nicht unter 200 liegt. Deswegen wird der entsprechende ppi-Wert rot hinterlegt, falls die Punktdichte zu niedrig ausfällt.

Und jetzt können Sie ganz einfach auf den Screenshot oder hier klicken, um den Panorechner aufzurufen. Viel Spaß!


p
08. Juni 2010 um 13:14 Uhr

Heute möchte ich einmal unseren Panorechner vorstellen. Er ist dann hilfreich, wenn Sie ein Panoramabild auf eine… http://goo.gl/fb/T9F14