Anmelden

Erfahrungen mit dem Canon-Kundendienst

Heute hatte ich wieder mal das Verlangen, den Kundendienst der Fa. Canon anzurufen. Ich brauchte eigentlich nur die schnelle Information, welche Kameras mit welchen Blitzgeräten drahtlos TTL blitzen können. Das gewohnte Trauerspiel lief leider wieder ab… Obwohl ich schon die Nummer 0180 500 60 22 wählte, welche 14 Cent pro Minute kostet, bekam ich nicht die gewünschte Information. Zu allem Unglück war die gegebene Information auch falsch. Alles in allem ist dann zeitaufwendige Internetrecherche doch der zuverlässigere Weg.

Zuerst das Positive: Ich musste  nur zweimal dem automatischen Anrufentgegennehmer (oder Abwimmler?) eine Nummer mitteilen und wurde relativ zügig an einen Mitarbeiter verbunden. Dieser Mitarbeiter war auch wirklich bemüht und freundlich. Damit endet der positive Teil.

Ich trug meine Frage so präzise wie möglich vor. Die Reaktion des Mitarbeiters ließ erkennen, dass er mit den geläufigen Fachausdrücken und deren Bedeutung so seine Schwierigkeiten hatten.  Auch mit den Canon Produktbezeichnungen hatte er so sein Probleme. Sehr wichtig für ihn schien aber zu sein, mir unbedingt die Bearbeitungsnummer mitzuteilen, die ich auch brav aufschrieb, wozu auch immer. Nachdem er nicht weiter wusste wurde ich in die Warteschleife glegt. Der Gebührenzähler tickte weiter…

Auch nach dieser Wartezeit wurde keine befriedigende Antwort gefunden. Wieder Warteschleife…

Zum Schluss kam er auf eine definitive Aussage, die ich auch wiederholte, da ich sie nicht glauben konnte.

Ich gab nach gefühlten 10 Minuten auf…

Es sei hier nochmals erwähnt, dass der Mitarbeiter sich wirklich bemühte. Scheinbar beschäftigt aber die Fa. Canon im Kundendienst Leute, die nicht vom Fach sind und die Produkte nicht kennen. Der Anrufbeantworter weist einem darauf hin, dass Gespräche für Schulungszwecke eventuell aufgenommen werden. Hört sich diese Tonbänder wirklich ein kundenorientierter und verantwortungsbewußter Entscheider an ???

Canon mag hier nur ein Beispiel sein… Es werden Millionen Beträge in die Werbung gepumpt, damit das Image eines Unternehmens möglichst golden dasteht. Wehe man kratzt an der Oberfläche…


Hans Hang
18. Januar 2009 um 13:28 Uhr

Habe seit 2 Jahren einen Drucker Pixma iP 3300, mit dem ich sehr zufrieden bin.
Müßte nun Briefumschläge bedrucken, und bin da mit meinem Latein zu Ende.
Können Sie mir bitte mitteilen was ich tun muß ???
vielen Dank Hans Hang

14. November 2009 um 13:00 Uhr

habe CanoScan LIDE 20 kann ihn aber nicht für Windows7 verwenden bräuchert einen WIA Treber dazu wo find ich das ??

Danke

Kalla Hans - Günter
03. Februar 2010 um 13:26 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
habe eine Canon EOS 50 D gekauft und noch ein Teleobjektiv EF-S 55-250 4 -5,6 IS.
Für mein Objektiv fehlt mir leider die deutsche Gebrauchsanleitung.
Können Sie mir die bitte zuschicken.
Mit freundlichem Gruß
Kalla

Otto Breuer
11. Februar 2010 um 13:37 Uhr

Hai,Mein Drucker Canon BJ 30 zeigt immer den Fehler E & an und die taste On Line blinkt immer und die Tintenpatrone stehd immer in der mitte als wen mann sie wechel wollte, wehr kann mir bitte helfen

Jennifer
18. März 2010 um 20:32 Uhr

Hallo ich bin mit dem canon IP 3000 Drucker sehr gut zurecht gekommen und habe jetzt leider die installations cd nicht mehr.Jetzt kann ich den Drucker nicht auf meinem PC installieren.Könnt ihr mir online weiterhelfen?
Greets Jennifer

Michael
27. März 2010 um 21:20 Uhr

Schau doch mal im Supportbereich auf der Canon-Webseite nach, dort findest du auch den Treiber für deinen Drucker.

Gisela Plückhahn
07. Juni 2010 um 16:00 Uhr

Brauche einen neuen Tintenabsorber für Drucker PIXMA MP 150 – was kostet der, wo gibt es den, kann man ihn selbst einbauen (wo?).Gruß Gisela

Michael Sonntag
09. Juni 2010 um 22:29 Uhr

Das Teil scheint es im Handel nicht zu geben. Du wirst den Drucker wohl zu Canon einschicken müssen, damit dieses Teil dort getauscht wird. Was das kostet, kann ich dir allerdings auch nicht sagen.

rieder walter
06. August 2010 um 12:59 Uhr

hallo….mein drucker canon pixma mp460 gibt immer fehler meldung(folgende tintenpatrone wird nicht erkannt…obwohl tinte drinn ist…woran kann das liegen??danke im vorraus…

Michael Sonntag
07. August 2010 um 01:02 Uhr

Da wirst du dich wohl direkt an den Canon-Kundendienst wenden müssen. Die können dir sicher genaueres dazu sagen. Wenn du eine Antwort bekommst, kannst du dich gern wieder melden, damit auch andere Leser etwas davon haben.

Christel Broschkus
05. Oktober 2010 um 10:22 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich besitze eine Power Shot A 610 Nr. 1038169584.
Leider habe ich keine Freude mehr daran, da der Bildschirm sehr dunkel ist und ich für Außenaufnahmen (egal ob Sonne oder bedeckter Himmel) kaum benutzen kann. Das Bild ist durch die Dunkelheit sehr schlecht zu erkennen und ich muss alle Aufnahmen durch den Sucher machen. Das ist ein großer Nachteil für meine Fotos. Erbitte d r i n g e n d Ihr Hilfe. Was kann man tun?
Mit freundlichen Grüßen
Christel Broschkus

Michael Sonntag
05. Oktober 2010 um 11:30 Uhr

Wenden Sie sich bitte direkt an den Kundendienst von Canon. Wir sind weder Canon-Fachhändler, noch können wir Ihnen Support für Ihr Gerät geben.

Hier der Link zum telefonischen Kundendienst.

Müller Bernd-Michael
12. Dezember 2011 um 23:30 Uhr

Ich bin Initiator eines noch in der Gründungsphase befindlichen Vereins. Natürlich ist es unumgänglich sich einen Drucker-Scanner anzuschaffen. Mein Kommunikations-Fachgeschäft (bin älteres Semester,technisch unbedarft) hat nach meinen Bedürfnissen gefragt, was ich machen möchte u.s.w. Nach über 60 minütiger Beratung hat man mir mein Gerät vorgeführt: Canon PIXMA MX320. Jeder Besucher, Kunde, Vertreter und Bekannte sind begeistert über die Qualität der Kopien, ob schwarz-weiß oder Bilder oder Plakate. Jetzt möchte ich mich bedanken,
da ich regelmäßig über Verbesserungen und Neuprodukte informiert werde. Da die offizielle Vereinsgründung nur noch wenige Monate dauert-können Sie davon ausgehen-die restlichen noch nötigen Geräte werden aus Ihrer Produktion kommen.
Mit großen Dank-auch an Ihre Hotline-Ihr dankbarer Kunde.