Anmelden

Neuestes von der Leica S-2

Frisch von der Photokina berichte ich heute über die neue Leica S-2. Nur in der Vitrine, gut bewacht von einem freundlichen Security, darf man das neue Schmuckstück bewundern.

Mit einer Auflösung von 37 Mio. Bildpunkten und einer Sensorgröße von 30 x 45 cm würde die Leica sicher der Trumpf in jedem Quartett-Spiel sein. Im Vergleich zu einer herkömlichen Digitalen SLR ist sie ein Riese, bedenkt man aber die Sensorgröße, würde ich sie gelungen “kompakt” beschreiben. Die Pixelgröße des Sensors – entwickelt  von Kodak- beträgt 6 mju. Zum Vergleich: Ein Nikon D-80 oder Eos 1 Ds Mark III hat eine ähnliche Pixelgröße. Damit dürfte sich das Rauschverhalten ähnlich gut verhalten, aber auch nicht deutlich besser sein. Warten wir es ab. Über Preise konnte man noch keine Auskunft geben. Dürfte aber wohl in der Größe eines halben  bis ganzen Kleinwagens sein…

Der Name “S-2″ kommt übrigens daher, da es 1996 eine Leica S-1 gegeben hat.

[via]






Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Alle Kommentare mit mehr als einem Link müssen von uns freigeschaltet werden.