Anmelden

Software für Gutachter: Teil 1 – FixFoto

Mit der „Software für Gutachter (und Sachverständige)“ stellen wir Ihnen hilfreiche Programme vor, mit denen Sie Ihren Alltag im Büro vereinfachen können.

Auf den ersten Blick ist FixFoto ein ganz normales Bildbearbeitungsprogramm für Windows mit einer etwas ungewohnten Oberfläche. Durch einige direkt in FixFoto eingebaute Funktionen und ein paar optionale Tools ist FixFoto das ideale Programm für Sie als Gutachter, Handwerker oder Sachverständiger. Zunächst ein Screenshot des deutschsprachigen Windowsprogramms:

Da FixFoto in erster Linie eine Bildbearbeitung ist, finden Sie hier natürlich alle Werkzeuge, die Sie brauchen, um Ihre Bilder zu verbessern. Das fängt bei verschiedenen Tools für Helligkeit bzw. Kontrast an und geht über Werkzeuge zur Änderung des Farbgleichgewichts bis hin zu Änderungen an der Geometrie des Bildes. Sie können Ihre Bilder mithilfe der eingebauten (optionalen) Automatik auf Knopfdruck optimieren. Das funktioniert sogar in der Stapelverarbeitung, mit der FixFoto viele Bilder automatisch nacheinander abarbeitet. Wenn Sie Kenntnisse in VB-Script oder JScript besitzen, können Sie sogar eigene Skripte schreiben, um FixFoto ganz an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Soweit ein kurzer Anriss zu den Standardfunktionen von FixFoto. Die folgenden Funktionen und Werkzeuge sind genau für den Bedarf von Sachverständigen, Gutachtern, Handwerkern oder auch Architekten entwickelt worden und wir möchten sie hier einmal vorstellen.


Fotos vermessen, markieren und beschriften

Ein besonderes Werkzeug ist die bereits in FixFoto eingebaute Funktion Vermessen und Markieren. Zunächst wieder ein Screenshot, danach folgt eine kurze Erläuterung:

Mit Vermessen und Markieren ist genau das möglich, was der Name schon sagt. Nach Eingabe einer Referenzstrecke, die Sie üblicherweise anhand eines mitfotografierten Lineals oder Gliedermaßstabs übernehmen, können Sie nicht nur Strecken messen, sondern auch Linienzüge, Flächen und Winkel. Der gemessene Wert kann auf Wunsch gleich mit eingefügt werden.

Neben der Vermessenfunktion ist es auch möglich, Linien, Pfeile, Kreise oder Rechtecke einzuzeichnen. Dazu stehen verschiedene Linientypen zur Verfügung. Kreise und Rechtecke könne auch schraffiert werden. Und natürlich können Sie auch beliebig Text platzieren.

Automatische Bilddokumentation

Für die automatische Bilddokumentation steht Ihnen das Skript WordFix zur Verfügung. Dieses nimmt Ihnen das zeitraubende manuelle Einfügen Ihrer Fotos direkt in MS-Word ab.

Sie können verschiedene Einstellungen treffen und sogar eigene Vorlagen auswählen, damit das Dokument mit Ihrem Logo erscheint. WordFix ist in unserem FixFoto-Setup als Demoversion bereits enthalten.

Bilder automatisch geraderichten und entzerren

In FixFoto selbst gibt es zwar schon Funktionen, um Fotos zu entzerren und geradezurichten. Wenn Sie allerdings auf eine perspektivisch korrekte Entzerrung angewiesen sind, kommen Sie an Digital Photo Shifter nicht vorbei.

Dieses Zusatzprogramm, was direkt aus FixFoto heraus aufgerufen werden kann, entzerrt so genau, dass Sie am Ergebnisbild problemlos Vermessungen durchführen können. Das ist beispielsweise für das Fotoaufmaß sehr wichtig. Digital Photo Shifter rechnet zusätzlich Drehungen und Tonnen- oder Kissenförmige Verzeichnungen aus Ihren Bildern heraus. Auch ersetzt er teure Shift-Objektive, wie sie häufig in der Architekturforografie benutzt werden.

FixFoto können Sie 14 Tage lang ausprobieren. In unserem Setup sind die oben vorgestellten Funktionen und Module alle schon enthalten. Wenn Sie an einer Schulung zu FixFoto teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Handwerkskammer oder schauen Sie auf unserer Kursübersicht nach, ob entsprechende Kurse auch bei Ihnen in der Nähe angeboten werden. Übrigens, FixFoto arbeitet auch wunderbar mit dem Gutachten-Manager zusammen.

Wenn Sie Fragen zu FixFoto oder den vorgestellten Tools haben, schreiben Sie sie einfach als Kommentar unter diesen Artikel.